Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist unser Anliegen

Die Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS) e.V., Zimmerweg 10, 60325 Frankfurt am Main freut sich über Ihr Interesse an dem Projekt webC@RE und möchte, dass Sie sich beim Besuch der Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Uns ist es wichtig, dass Ihnen transparent ist, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von uns beauftragten externen Dienstleistern beachtet werden.

Ihre E-Mails an uns

Die E-Mails, die Sie an die im Kontaktformular der Webseite genannte personalisierte E-Mail-Adresse des Forum-Betreuersoder die personalisierte E-Mail-Adresse, die im Forum genannt ist senden,  können aufgrund der vergebenen Leserechte zur Wahrung der berechtigten Interessen der verantwortlichen Stelle auch von der Geschäftsführung oder einer vertretungsberechtigten Person (bspw. Urlaubsvertretung) gelesen werden.

Personenbezogene Daten und deren Zweckbestimmung

Selbst-Test

Bei den auf unserer Webseite angebotenen Selbst-Tests werden keine personenbezogenen Daten erhoben, d.h. Sie können die Selbst-Tests ganz anonym durchführen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu internen statistischen Zwecken anonym ausgewertet.

Webc@re - Virtuelle Selbsthilfegruppe (Webc@re-Forum)

Die HLS erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Zulässigkeit oder wenn – im Falle Ihrer Registrierung zur Nutzung des webC@RE-Forums - eine Einwilligung von Ihnen vorliegt. Die HLS weist darauf hin, dass die Nutzung des webC@RE-Forums und die Erteilung der Einwilligung freiwillig ist. Sie können den Inhalt der datenschutzrechtlichen Einwilligung jederzeit über ihren Account-Bereich abrufen.Die HLS übermittelt keine Daten an Dritte. Lediglich wenn der Benutzer des webC@RE-Forums im Vorfeld von in § 138 StGB aufgeführten Vorhaben (Straftaten) Kenntnis erlangt, ist er verpflichtet, die Polizei zu informieren. Der Betreuer des webC@RE-Forums  macht sich selbst strafbar, wenn er eine geplante Straftat nicht rechtzeitig bei der Polizei anzeigt oder die Anzeige unterlässt.

Webc@re –Live Chat
Der Live-Chat mit anderen Personen ist auch über Skype möglich. Dazu werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert (siehe auch Kapitel ‚Cookies‘ in dieser Datenschutzerklärung).  Die Datenschutzrichtlinien von Skype können Sie hier aufrufen http://www.skype.com/de/legal/privacy/?intsrc=client-_-windows-_-6.9-_-go-privacy&setlang=de

Von Benutzern erstellte Inhalte

Im webC@RE-Forum und im Live-Chat können Sie mit anderen angemeldeten Benutzten kommunizieren (u.a. chatten, E-Mails schreiben). Bitte denken Sie daran, dass alle Informationen, die Sie offenlegen, öffentliche Informationen werden und Sie bei der Entscheidung, Ihre persönlichen, finanziellen, sozialen, gesundheitlichen  oder andere Informationen in einer Einsendung offenzulegen, vorsichtig sein sollten. Die HLS kann nicht verhindern, dass solche Informationen auf eine Art und Weise verwendet werden, die diese Datenschutzerklärung, das Gesetz oder den Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihre Sicherheit verletzt. Die HLS übernimmt keine Verantwortung bzw. Haftung für die Inhalte solcher Veröffentlichungen.

Kinder und Jugendliche

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen weder anfordern noch sammeln oder an Dritte weitergeben.

Zum Schutz der Benutzer des webC@RE-Forums dürfen keine Namen von Personen oder sonstige Informationen genutzt werden, mit denen Rückschlüsse auf bestimmte Personen möglich sind. Die Registrierung im webC@RE-Forum sollte grundsätzlich nur mittels eines Pseudonyms erfolgen.

Datenerhebung beim Besuch unserer Internetseiten 

Bei der Nutzung unserer Internetseiten werden aus organisatorischen und technischen Gründen folgende Daten gespeichert: Browsertyp und –version, verwendetes Betriebssystem, Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL),  Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs, Ihre Internet-Protokoll (IP)-Adresse.

Wir werten diese technischen Daten anonym und lediglich zu statistischen Zwecken aus, um unseren Internetauftritt ständig weiter optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können.

Für wissenschaftliche Zwecke werden personenbezogene Daten der Nutzer dieser Seite erhoben. Diese werden über "Google Analytics" aufbereitet. Sollten Sie eine Erfassung Ihrer Daten nicht wünschen, haben Sie die Möglichkeit unter (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) dies zu widerrufen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir Ihr IP-Adresse nur gekürzt weiterverarbeiten, so dass eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen ist.

Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden.

Die von unserer Webseite gesetzten Session-Cookies werden 30 Tage gespeichert und verlieren dann ihre Gültigkeitsdauer, sofern der Nutzer die Seite in diesem Zeitraum nicht besucht.

Wir können Dritten, z.B. Skype, Youtube, erlauben, Cookies auf Ihrem Computer zu platzieren, um Ihren Computer zu erkennen, wenn sie die Angebote dieser Dritten im Rahmen der webC@RE-Seiten aufrufen. Wir kontrollieren die Verwendung von Cookies durch diese Unternehmen nicht.

Wenn Sie in den Browser-Einstellungen Ihres PC "keine Cookies akzeptieren" gewählt haben, ist die Nutzung von hls-webcare.org eingeschränkt (z. B. können Sie sich nicht im Webc@re-Forum anmelden oder den Selbsttest durchführen).

Facebook

Auf unseren Internetseiten sind Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com integriert, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). . Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Der Facebook-Button ist inaktiv solange sie ihn nicht explizit anklicken. Erst nach dem Anklicken des Plugins wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrer derzeit aktuellen Webseite und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben und hat Zugriff auf die auf Ihrem Rechner gespeicherten Cookies. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Beim Aufruf weiterer webC@RE -Seiten ist der Facebook-Button wieder inaktiv, sodass kein komplettes Surf-Profil von Ihnen auf unseren Seiten erstellt werden kann.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook haben oder erhalten und dass die HLS keine personenbezogenen Daten an Facebook übermittelt.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook  unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sind Sie als Mitglied von Twitter eingeloggt  und benutzten gleichzeitig die  Funktion "Re-Tweet" in unserem Internetauftritt, werden die von Ihnen besuchten Webseiten von Twitter mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter haben oder erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Wenn Sie Twitter-Mitglied sind und nicht möchten, dass Twitter über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Twitter gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen.

Quellenangaben: eRecht24

 

Angebote Dritter

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf externe Links, die auf Internetangebote Dritter verweisen.

Auskunfts- und Widerspruchsrecht sowie Kontaktmöglichkeiten

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten und zur Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet.

Sie können jederzeit schriftlich Auskunft darüber erhalten, ob und welche Daten von der Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS) e.V. als verantwortliche Stelle über Sie gespeichert sind. Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, eine Auskunft wünschen bzw. Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich des Datenschutzes bei der HLS haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung:

Tel-Nr. 069 – 71 37 67 77
E-Mail: hls@hls-online.org

Weiterhin können Sie jederzeit schriftlich Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, die durch die HLS als verantwortliche Stelle gespeichert sind, widerrufen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an

Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS) e.V.
Zimmerweg 10
60325 Frankfurt