Mach den Internetsucht-Test

In zwei, drei Minuten weißt Du Bescheid

Bin ich schon süchtig? Viele Menschen stellen sich diese Frage, wenn die Medienzeiten immer länger werden und es in Familie oder Partnerschaft deshalb schon zu Konflikten kam.

Vieles wird in der Alltagssprache bereits als Mediensucht bezeichnet. Wenn Menschen ständig ihr Smartphone in der Hand haben, sind sie süchtig – das scheint völlig klar. Auch Menschen deren größtes und einziges Hobby das Spielen von Computer- oder Konsolenspielen ist, sind in der Alltagssprache eindeutig süchtig. Mit der Krankheit die Mediziner oder Psychologen als Abhängigkeit bezeichnen hat das meist gar nichts gemeinsam.

Der Internetsucht Test gibt eine erste Orientierung ob z.B. das eigene Computerspielverhalten noch im grünen Bereich ist oder ob man besser ein Auge darauf haben sollte.

Der Test ersetzt keine fundierte Diagnose, wenn es nachhaltig zu negativen Konsequenzen durch das Mediennutzungsverhalten kommt.